Vortrag zum Thema "Neue Meldepflicht an das Transparenzregister"

Ort:
Zoom-Meeting
(Google Maps)
Zeit:
18:00
Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,

wir möchten Euch zu einem Vortrag einladen, der Klarheit und Licht ins Dunkel bringen soll.

Aus dem im August 2021 in Kraft getretenen Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz (TraFinG) ergeben sich u.a. für alle juristischen Personen des Privatrechts, z.B. für die GmbH, sowie für sämtliche eingetragene Personengesellschaften, z.B. OHG und KG, Meldepflichten an das vom Bundesanzeiger Verlag geführte und öffentlich einsehbare Transparenzregister. Bei Verletzung der Meldepflicht drohen Ordnungsgelder in Höhe von bis zu 100.000 Euro.

Für einige dürften diese Neuerungen unbekannt, für die meisten aber jedenfalls sehr undurchsichtig sein.

In der Veranstaltung erläutert er die Hintergründe des neuen Gesetzes, welche Übergangsfristen hinsichtlich der Meldung an das Transparenzregister zu berücksichtigen sind, in welchem Umfang und an welcher Stelle der Eintrag der Daten vorgenommen werden muss und welche Sonderfälle existieren. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren.

Wir freuen uns, dass wir für den Vortrag Dr. Björn Müller von der Kanzlei Wohlleben + Partner gewinnen konnten und wünschen Euch einen spannenden/aufschlussreichen Abend!

Viele Grüße

Jochen Schröder

Kreissprecher Wirtschaftsjunioren Rhein-Hunsrück

 

 

 

 

Kontakt: